Weiter geht's!

Flyer Weserlieder 2015 150dpi 1Irgendwie werdet Ihr jedes Jahr mehr! Rund 7.000 Besucher an zwei Tagen waren es im vergangenen Jahr. Darauf haben wir eine Antwort: mehr Fläche, mehr kulinarische Angebote, drei Bierstände (davon einer im Biergarten an der Weser) und natürlich ...

... geile Musik!

Und die ist dieses Jahr auf vielfachen Wunsch wieder etwas rockiger! Gleich am Freitagabend wird es international, wenn die kanadischen Psychobilly-Giganten THE CREEPSHOW anlässlich ihrer 10-Jahre-Jubiläumstour an der Weser Halt machen. Das wird fett! Am Samstag werden die Indie-Rocker von MEGA! MEGA! aus Berlin euch in Mega-gute Stimmung versetzen. Ihr dürft tanzen!

Der United Noise e.V. schickt uns mit FERNGLAS aus Minden auch in diesem Jahr den Opener des Festivals. Und da wir gerade beim Nachwuchs sind: GIANT ROOKS sind tatsächlich die jüngste Band aller Zeiten beim WESERLIEDER Open Air.

Mit MANDRAKE’S MONSTER und TOWN OF SAINTS gibt es gleich zweimal Besuch aus den Niederlanden – gut verteilt auf beide Tage - einmal rockig und wuchtig, einmal folkig-tanzbar. Freuen darf man sich auch auf die Heimkehr eines Mannes, dem 2003 die Ehre zuteil wurde, mit seiner Band Queen Mom der allererste WESERLIEDER-Act zu sein. Inzwischen ist ALEX AMSTERDAM erfolgreich solo unterwegs.

Lange erwartet und vielfach gewünscht: Die Mindener Rock-Legende WOMEN MARKET darf im dreizehnten Jahr endlich ran. Mit einem nagelneuen Album ist die Punkrockband FIGHTBALL zurzeit unterwegs und legt – wo sonst – in Minden einen Zwischenstopp ein.

Ein fettes Line-Up, ein tolles Ambiente, noch mehr kulinarische Angebote ... mal ehrlich:

Was wäre ein ein Sommer ohne die WESERLIEDER? :)

Ach, übrigens: Dieses Jahr gibt es noch mehr schöne B U N T E Lichterketten!

Weitere Infos:

Infos zu allen Bands
Zeitplan
Speis & Trank
Festival 1x1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.