Presseinformationen

Liebe Presse-/Medienvertreter,

anscheinend können wir nicht „normal“: Auch 2018 war für das WESERLIEDER Open Air ein aufregendes Jahr. Und wieder mal beteiligt war ... genau, das Wetter!

Brütender Hitze während des Aufbaus um am ersten Veranstaltungstag folgte eine einstündige gewitterbedingte Unterbrechung des Programms am Samstag. Unser treues Publikum hat es allerdings nicht gestört: Der Zuspruch für die Weserlieder war auch im vergangenen Jahr wieder enorm. Und da wollen wir in diesem Jahr am 26./27. Juli wieder anknüpfen: Mit einem wirklich spannenden Line-Up und neun tollen Bands!

Gleich vier internationale Bands haben wir dieses Mal verpflichten können. Am Freitag warten wir mit Spannung auf das Alternative-Feuerwerk von ZE GRAN ZEFT aus Frankreich und freuen uns anschließend auf die Rückkehr von Alex Kershaw und Aidan Sinclair, die schon 2014 mit The Computers für Furore sorgten. Jetzt kehren sie mit ihrer Punkrock-Supergroup WHITE TRASH zurück an die Weser.

Samstag bekommen wir zum zweiten Mal in Folge Besuch aus den Niederlanden. Und wir finden: RILAN & THE BOMBARDIERS sind Weltklasse! Nicht weniger Weltklasse wird auch der Auftritt der letzten Band des Festivals werden: SWEDISH DEATH CANDY kommen allerdings nicht aus Schweden, sondern reisen aus London an. Und im Gepäck habe sie fette Gitarren und Retro-Klänge.

Die regionale Szene ist dieses Jahr natürlich auch wieder vertreten. Und selbstverständlich erhalten die Leidtragenden der Gewitterunterbrechung im letzten Jahr eine zweite Chance: Wir freuen uns also erneut auf PANORAMA UND DIE SCHÖNE AUSSICHT und allerfeinsten Hip Hop – in voller Bandbesetzung. Bitte dieses Mal über die volle Distanz.

Soweit ein erster Ausblick. Wir haben für Sie/euch natürlich wieder ein kleines Paket geschnürt, mit Infos und Bildern.

Hier ist der Download-Link:  https://www.weserlieder.de/presse/WESERLIEDER_2019_Presseinformation.zip 

Weitere Infos zu den Weserliedern gibt es wie gewohnt auf unserer Website www.weserlieder.de

Wir würden uns freuen, wenn Sie/ihr unsere ehrenamtliche Arbeit auch in diesem Jahr im Vorfeld durch Ankündigungen unterstützen würden/würdet. Natürlich freuen wir uns auch über Nachberichte.

Und wer Fragen hat, der fragt mich einfach :-)


Kontakt: Andreas Schöneberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen